top of page
  • aeigl7

Rally Obedience Gruppe beim Turnier in Hagenbach

Am 23.03.2014 war es soweit. 5 Teilnehmer unserer Rally Obedience Gruppe hatten zu ihrem ersten Turnier, dem Tulpenturnier beim VdH-Hagenbach, in der Beginnerklasse gemeldet. Ein Starter musste leider kurzfristig wegen Krankheit absagen, die anderen Teilnehmer machten sich aber gut gelaunt und mehr oder weniger aufgeregt auf den Weg nach Hagenbach. Die letzten Wochen war ausgiebig geübt worden und alle waren schon sehr gespannt auf ihren ersten Start. Nachdem zunächst in den höheren Klassen gestartet wurde, starteten die Beginner, also auch unsere Gruppe, erst nach der Mittagspause. Es war deshalb genügend Zeit, auch den Startern der höheren Klassen zuzuschauen.

Nach einer Besichtigung und Begehung des Parcours durch die Starter, ging es dann los. Als erstes startete Ursula Rittinger mit Timber, die seit einiger Zeit mit uns in der Gruppe trainiert. Nach einem super Lauf und kleinen Problemen beim Vorsitz erhielt das Team 95 Punkte und ein Vorzüglich. Ursula darf mit Timber somit in Zukunft in der Klasse 1 starten. Danach kam Jutta Hintz mit ihrer Cora. Auch sie zeigte einen sehr schönen Lauf, hatte aber ebenfalls Probleme beim Vorsitz und erhielt 88 Punkte und damit ein Sehr Gut. Einige Zeit später ging es für Conny Lohan mit ihrem Fynn los. Auch dieses Team zeigte einen schönen Lauf, bekam aber leider einige Abzüge, so dass es an diesem Tag für die Beiden leider nicht reichte. Unser „Hahn im Korb“, Christian Kammerer, musste lange warten, da er fast zum Schluss startete. Die Wartezeit verschönten wir uns mit einem Gläschen Sekt und so ließ auch die Nervosität bei Christian nach. Er legte mit Sunny zum Abschluss auch noch mal einen tollen Lauf hin und erhielt 82 Punkte und ebenfalls ein Sehr Gut.

Es war ein wunderschöner Tag mit den Startern und den mitgereisten Fans, die mitfieberten. Wir danken dem VdH-Hagenbach für die tolle Ausrichtung des Turniers. Wir kommen gerne wieder.

Und, da nach der Prüfung vor der Prüfung ist, freuen wir uns als Trainer über die tollen Leistungen und die nächste Prüfung mit Euch.

Annette & Judith

2 views0 comments

Comments


bottom of page