top of page
  • aeigl7

Offene Obedienceprüfung 24./25.05.2014

Am 24./25.05.2014 fand unsere offene Frühjahrsprüfung im Obedience statt. Die Leistungsrichter Klaus Walzel und Rainer Sydow hatten mit 60 Starts an beiden Tagen allerhand zu tun. Auch den vier eingesetzten Ringstewards wurde es nicht langweilig.

Begonnen wurde am Samstag, noch bei leichtem Regen, mit den Beginnern auf Ring 1 und mit der Klasse 1 auf Ring 2. Die 9 Teams in der Beginner- Klasse schlugen sich hervorragend, so dass alle Teams die Prüfung bestehen konnten. Auch die Klasse 1 war sehr gut vorbereitet, so dass von 21 Teams 20 Teams eine “vorzügliche bis gute“ Prüfung bescheinigt werden konnte.

An diesem Tag waren folgende Teams vom VdH Knittlingen am Start:

Beginner: 1.Platz: Kerstin Hagenbuch mit Tiumen od dalajského potoko, 252 Punkte, vorzüglich; 4.Platz: Luise Grüning mit Basra vom Ostertal, 224,5 Punkte, vorzüglich; 8.Platz: Patrick Grüning mit Matilda [Hope vom Amorhof], 189,5 Punkte, gut.

Klasse 1: 4. Platz: Anette Eigl mit Cosmo, 231 Punkte, vorzüglich; 16. Platz: Franziska Hagenbuch mit Spencer Mandarino od dalajského potoka,187 Punkte, gut.

Unser Dank geht an die Ringstewards Anne-Kathrin Weiß (Beginner) und Theresa Malheur (Klasse 1) für ihre hervorragende Arbeit. Ebenso ein Danke an das Bewirtungsteam der Junghunde/BH-Gruppe.

Am Sonntag waren die Klasse 2 und 3 am Start. Hier wurden die Teams über die Prüfung hinweg, in 2 Ringen durch ihre Aufgaben geführt. Der Wettergott war uns an diesem Tage fast zu hold… durch die Regenfälle am Vortag wurde es sehr schwül.

Begonnen wurde mit der Klasse 2 auf Ring1 mit Leistungsrichter Klaus Walzel und Ringsteward Thomas Beisel. Die Reihenfolge der Übungen war gemischt, so dass auf diesem Ring folgende Übungen an der Reihe waren: Gruppenübung, Richtungsapport, Abrufen mit Steh, Fußarbeit und Box. Danach wurde in Ring 2 zu Leistungsrichter Rainer Sydow und Ringsteward Anette Eigl gewechselt. Hier wurden dann folgende Übungen abgefragt: Distanzkontrolle, Positionen aus der Bewegung, Geruchsidentifikation und Apport über die Hürde. In dieser Klasse waren 12 Teams am Start.

Vom VdH Knittlingen starteten folgende Teams: Klasse 2: 2.Platz: Anne Kathrin Weiß mit Luke [Eyes of the world Luckyluck], 257 Punkte, vorzüglich; 7. Platz: Andrea Böhm mit Lassie [Ayurveda Uma Unique], 223,5 Punkte, gut.

Die Klasse 3 wurde analog zur Klasse 2 geprüft. Nur wechselten die Leistungsrichter den Ring. Mit 17 Teams war diese Klasse am besten frequentiert. Auch in dieser Klasse konnte der VdH Knittlingen Teams in den Ring schicken:

3. Platz: Andreas Mössinger mit Aslan vom Schotterwald, 258 Punkte, vorzüglich; 8. Platz: Barbara Schymik mit A.J. vom Schotterwald, 236 Punkte, sehr gut; 9. Platz: Kerstin Hagenbuch mit Gigante Hero, 233,5 Punkte, sehr gut; 13. Platz: Andrea Böhm mit Flaming Angels Emily Sue, gut.

Auch an diesem Tag geht unser Dank an die Ringstewards, die einen tollen Job gemacht haben. Ebenso nochmals an das Bewirtungsteam der Junghunde/BH Gruppe.

0 views0 comments

Kommentarer


bottom of page