top of page
  • aeigl7

Knittlinger Hundesportler beim Herbstturnier in Pforzheim

Am Tag der Deutschen Einheit starteten wir beim Herbstturnier in Pforzheim.

Beim Hindernislauf belegten wir in der Altersklasse ab 50 Weiblich gleich alle vier Plätze.

Den Sieg holte sich Gaby Frick mit Leila vor Ruth Stein mit Mia und Doris Simon mit Lissy.

Den 4. Platz belegte Jutta Weisert mit Emmy. Außer Ruth, die sich einen Fehlerpunkt einhandelte, blieben alle fehlerfrei. Gratulation.

Im CSC lief es an diesem Tag nicht ganz so gut. Mia musste sich im ersten Durchgang dringend ausgiebig kratzen und im zweiten Durchgang lief sie lieber an der Hürde vorbei, statt darüber zu hüpfen. So blieb am Ende für das Team Michael Stark/Finn, Ruth Stein/Mia und Elena Hornstein/Aura nur der 7.Platz.

Beim Shorty lief es dann für Knittlingen gemischt. Disqualifikation durch Abbruch erhielt das Team Elena Hornstein/Aura und Dorothea Stark/Peppina. Da Dorothea verletzungsbedingt kurzfristig für Achim Braun einsprang, und mit seinem Hund zum ersten Mal lief, kann so etwas auch passieren. Auch beim Team Ruth Stein/Mia und Gaby Frick/Leila lief nicht alles rund. Mia wollte einfach nicht mehr richtig mitziehen und so blieb für das Team der 10.Platz.

Da sieht man wieder, dass die Hunde einfach keine Roboter sind, sondern ihre eigenen Gefühle und Empfindungen haben.

Das Team Knittlingen 1 mit Jutta Weisert/Emmy und Doris Simon/Lissy holte sich einen hervorragenden 7.Platz. Ganz ohne Fehler.

Einen guten 4. Platz holte sich das Team Michael Stark/Finn und Patricia Jeremias/Leo. Obwohl sie noch nie zusammengelaufen sind, gelangen ihnen zwei gute Läufe.

5 views0 comments

Kommentare


bottom of page