top of page
  • aeigl7

Erfolgreiches Wochenende der THS Sportler vom VdH Knittlingen

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Turnierhundesport beim gastgebenden HSV Karlsbad gab es wieder viele Erfolge der Knittlinger Hundesportler.

Trotz Krankheits Ausfälle von Sportler (Conny) und Hund (Romy) und den damit verbundenen Umstrukturierungen und einem Hundeplatz, der eher einem Schwimmbad-Acker glich, sind wir frohen Mutes am Samstag den 16.04 und Sonntag den 17.04 zur Kreismeisterschaft  nach Karlsbad gefahren.

Am Samstag standen der Hindernislauf und der Shorty auf dem Programm.

Hier glänzten Dorothea Stark mit Finn, Gaby Frick mit Leyla, Ruth Stein mit Mia und Doris Simon mit Lissy in ihren Altersklassen und holten sich souverän Ihren Meistertitel.

Patricia Jeremias schlug sich in ihrem 1.Turnier mit Leo wacker und belegte trotz eines vorbeisprintenden Hasen am Start den 3.Platz.

Beim Shorty lief es für das Team Ruth Stein/Gaby Frick nicht ganz so gut, aber ein guter 9.Platz war der Mühe trotzdem wert. Für das neue Team Doris Simon/Patricia Jeremias lief es in Ihrem ersten Turnier nicht schlecht und so wurde ein guter 5.Platz erreicht. Die Laufgemeinschaft Karlsbad/VdH Knitllingen mir Dominik Dillman /Dorothea Stark, konnte das Ganze noch leicht steigern und erlief sich den 4.Platz.

Am Sonntag war Dauerregen angesagt und so verlief auch der Unterordnungsteil beim Vierkampf. Die Bewertungen der Leistungsrichter waren sehr streng und so erzielten nur wenige Starter eine gute Platzierung oder kamen gar in die Wertung. So war Michael Stark mit seinem Finn sehr glücklich über 254 Punkte und den Kreismeistertitel im VK1.

Im Dreikampf legte Elena Hornstein mit Aura einen, dem Wetter entsprechenden, guten Wettkampf hin und wurde ebenso mit dem Kreismeistertitel belohnt.

Karin Flach hatte es da mit Nora schon schwerer. Da keine Probeläufe möglich waren, nahm Nora leider nicht alle Geräte beim Hindernislauf und so blieb am Ende der 2.Platz.

In einem starken Starterfeld wurde dann noch der Titel im CSC vergeben. Hier starteten Michael Stark mit Finn, Elena Hornstein mit Aura und Karin Flach mit Betsy zum ersten Mal zusammen. Da vorher auch kein gemeinsames Training stattfinden konnte und ebenso keine Probeläufe möglich waren, wurde nur mit einem Durchkommen ohne Verletzung geplant.

Am Ende reichte es nach zwei tollen Durchgängen für den 3. Platz.

Ich muss mich mal wieder bei meinen Leuten für den tollen Zusammenhalt und das tolle Miteinander bedanken. Nur so kann es erfolgreichen Hundesport geben. Wenn jeder für den anderen da ist. Ob Aktiv oder Passiv. Vielen Dank.

0 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page