top of page
  • aeigl7

Erfolgreiche Teilnahme des VdH Knittlingen bei der THS-Kreismeisterschaft

Am 12. und 13. April fand beim HV Wössingen die Kreismeisterschaft unserer Kreisgruppe im Turnierhundesport statt. Der VdH Knittlingen war mit sieben Startern an beiden Tage vertreten. Die guten Leistungen von Theresa Malheur und ihr Australian Shepherd Rüde Sancho bescherten dem Paar vom VdH Knittlingen bei den Kreismeisterschaften beim Hundesportverein Wössingen den Aufstieg in die Wettkampfklasse Vierkampf 3 sowie den Titel der Kreismeisterin. Auch die anderen sechs Hundesportlerinnen und -sportler aus der Fauststadt erreichten teils gute Platzierungen.

Am ersten Tag stand für Conny Lohan mit Fynn und Christian Kammerer mit Sunny in der Breitensportdisziplin Shorty der Spaßfaktor im Vordergrund. Dieses spiegelte sich in ihren zwei Läufen wider. Mit ihrer Platzierung im Mittelfeld waren Conny und Christian daher zufrieden.

Katharina Stark (Klasse 15 weiblich) mit Finn starteten als erstes Team in den Wettkampf. Katharinas Nervosität hatte sich auf Finn übertragen und somit kamen beide in der Unterordnung nicht in die Wertung. Ihre Erwartungen konnte Katharina auch in den Laufdisziplinen nicht erfüllen. Am Ende sprang Platz 2 für das Team heraus.

Das zweite Team bildeten Karin Lipp (Klasse 19 weiblich) und Betsy. In der Unterordnung erreichte das Team 43 Punkte resultierend, da Karin bei der Sitz- sowie der Platzübung eine Körperhilfe gegeben hatte. Den Hürdenlauf schlossen sie mit null Fehlern und einer Laufzeit von 13.91 Sekunden ab. Zwei sehr gute Läufe mit ebenfalls null Fehlern und einer Laufzeit von 25.78 Sekunden konnte man im Slalomparcours verbuchen. Den Hindernislauf absolvierten beide in gewohnter Bravour, beide Läufe waren fehlerfrei in einer Zeit von 25.65 Sekunden.

Theresa Malheur (Klasse 19 weiblich) lieferte mit ihrem Vierbeiner beim Vierkampf eine hervorragende Unterordnung mit 50 Punkten ab. Mit null Fehlern in 11.85 Sekunden übernahm das Paar nach dem Hürdenlauf die Führung. Beim Slalomparcours leistete sich Sancho zwar einen Fehler, welchen Theresa aber im zweiten Durchgang ausbügeln konnte. Mit 15.7 Sekunden lag die Knittlingerin in der Laufzeit eine Sekunde hinter der Konkurrenz. Bei Sanchos Paradedisziplin, dem Hindernislauf, aber glänzte das Paar mit zwei fehlerfreien Durchgängen in einer Laufzeit von 23.9 Sekunden und holte sich damit den Titel. Außerdem hatte die Hundesportlerin zu Beginn der Wettkämpfe beim 2000-Meter-Geländelauf mit Sancho in 10.23 Minuten einen guten dritten Platz erzielt.

Sabine Lehner-Kustic (Klasse 35 weiblich) und Ben absolvierten ihren ersten Vierkampf. Mit 44 Punkten aus der Unterordnung und recht gute Leistungen in den Laufdisziplinen erreichte das Team den 3 Platz.

Harald Fazler (Klasse 50 männlich) bestritt mit seinem Border Collie Bonny den Dreikampf. In gewohnter Souveränität durchlief das Team den Hürdenlauf mit gerade mal zwei Fehlern. An diese gute Leistung konnten Harald und Bonny mit einem fehlerfreien Lauf im Slalomparcours anknüpfen. Das Paar belegte mit einem abschließenden Null-Fehler-Hindernislauf und einer Gesamtlaufzeit aller Disziplinen von 80.82 Sekunden den 2. Platz.

Der VdH Knittlingen gratuliert seinen Mitgliedern zu einer erfolgreichen Teilnahme an der Kreismeisterschaft und besonders Theresa Malheur zu ihrem Titel.

0 views0 comments

Recent Posts

See All

Meistertitel für Turnierhundesportler

Am 30.09.18 starteten 5 Mensch/Hund Teams beim 1. KG Mannschaftspokal 2018. In der Altersklasse W19 gingen im Dreikampf Dorothea Stark/Finn und Kristin Preußner/Balto an den Start. Hier zeigte sich be

Comments


bottom of page