Kombiprüfung Begleithunde/Obedience

28.04. – 29.04.2018

Und schon liegt die erste Kombiprüfung Obedience / Begleithunde hinter uns.

Den Auftakt am Samstag machte die vereinseigenen Obedience Starter.

Wir konnten insgesamt 13 Teams ins Rennen schicken.

Anneliese Hunzinger war uns als Leistungsrichterin zugeteilt und sie bewertete jedes Teams sehr fair und korrekt. Kerstin Hagenbuch führte als Ringsteward durch die Klassen Beginner und Klasse 1, Anette Eigl durch die Klasse 2 und 3.

Bei den Beginnern konnte die Leistungsrichterin an 3 Teams das begehrte „vorzüglich“ und somit den Aufstieg in die Klasse 1 vergeben.

 Anette Eigl mit Australien Shepherd Mia (292 Pkt.) 1 PlatzJudith Constroffer mit Mischling Merle (272 Pkt)     2. PlatzRegina Köberle mit Border Collie Paju (261,5 Pkt)  3. Patz

Ein schönes „gut“ erreichte:
Sabrina Tenuta mit Mischling Cicco (192 Pkt.)         4. Platz

 In der Klasse 1 gingen 6 Tams an den Start:

 Sabine Schäfer mit Mischling Bly ( 291 Pkt.)1 Platz
Sabine Schäfer mit Riesenschnauzer Chris( 259 Pkt.) 2. Platz
Birte Baxmann mit Mischling Anton ( 254 Pkt.)3. Patz
Sylvia Pross Muschler mit Berner Senner Ludwig (231,5 Pkt.)4. Platz

 Für zwei Teams reichte es leider heute nicht.

 In der Klasse 2 konnte nur ein Starter gemeldet werden:

 Leider reichte für dieses Team nicht an diesem Tag.

 In der Klasse 3 tummelten sich 2 Starter:

 Barbara Schymik mit Holl. Schäfer A.J. (300 Pkt.) 1. PlatzKerstin Hagenbuch und Standardschnauzer Tiumen (250,5 Pkt.) 2 .Platz

 Die Youngsters im Verein, die Begleithundeprüflinge machten den Abschluss an diesen Tag. 5 Teams konnte die Übungsleiterin Anette Eigl in den Prüfungsring schicken.

Bestanden haben:
Kris Preußner mit Django
Maximillian Preußner mit Balto
Simon Grüning mit Arwen
Rebecca Heckmann mit Loki

 Ein Team hatte leider etwas Pech und konnte die Prüfung nicht bestehen. Nun heißt es weitertrainieren und das Ganze im nächsten Frühjahr nochmals in Angriff zu nehmen. Aufgeben ist nicht!

 Am Sonntag begann der Turniertag mit den Youngstern, den Begleithundeteams.

 Anette Eigl mit Curly Sue
Cornelia Finsterwald-Stopfkuchen mit Bayla
Melanie Wolff mit Marley

alle drei Teams haben bestanden.

 Um 10:00 Uhr startete die offene Obedience Prüfung mit den Beginnern.

 Den 1. Platz erreichte mit einem „vorzüglich“ Aline Nowahowski  mit ihrem Australien Shepherd Walker mit 292,5 Punkten und hat damit den Aufstieg in Klasse 1 erreicht.

Der 2. Platz ging an Michaela Kohl mit Hovawart Bilbo mit 245 Punkten ein schönes „ sehr gut“

Die 3. Platzierung ging an Daniela Kost mit ihrem Pudel Endru mit 235 Punkten ebenfalls „ sehr gut“

 In der Klasse 1 konnte vom VdH Knittlingen, Bettina Behr mit ihrem Ridgeback Sanjo, den 2. Platz mit nach Hause nehmen. Das Team erreichte ein schönes „Gut“ mit 211,5 Punkten.

Den 1. Platz erreichte Andreas Mössinger mit seinem Holl. Schäferhund Cash mit 261,5 Punkten und somit sicherte er sich den Aufstieg in die Klasse 2.

In der Klasse 2, hat sich Petra Stich mit Flat Coated Retriever Booker mit 263 Punkten und somit den 1. Platz und den Aufstieg in die Klasse 3 gesichert.

Zwei Teams haben leider nicht bestanden.

 In der Klasse 3 gingen insgesamt 7 Teams an den Start

1.Platz ging an: Marion Bobek mit Vizslar  Basko mit 264,5 Punkten erreichte somit ein „vorzüglich“

  1. Platz konnte sich Esther Heider mit Border Collie O`Neil und 237,5 Punkten und ein „ sehr gut“ erlaufen.
  2. Platz holte sich Andreas Mössinger mit seinem Holl. Schäferhund Aslan mit 236,5 Punkten ebenfalls ein „sehr gut“
  3. Platz ging an Esther Heider mit Border Collie Cooper mit 226 Punkten „sehr gut“
  4. Platz holte sich mit 214 Punkten und einem „gut“ Ute Weida – Wadenpohl mit ihrem Wasserhund Armani

Auch hier war für 2 Mensch Hund Teams nichts zu machen, leider  nicht bestanden.

 Dann noch einen ganz lieben und herzlichen Dank an alle Helfer, die an welchem Tag auch immer, was auch immer, im Großen oder Kleinen, uns sehr unterstützt haben. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Danke, danke, danke.

Knittlinger Hundesportler bei der Kreismeisterschaft

 

Am Sonntag den 29.04 sind wir nach Iptingen zur Kreismeisterschaft gefahren.

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich Rebecca Heckmann mit Loki und Michael Stark mit Finn den Herausforderungen des Vierkampfes gestellt. Loki hatte erst einen Tag vorher die Begleithundeprüfung bestanden und legte bei seinem ersten Vierkampf eine recht gute Leistung ab. Finn hatte nicht seinen besten Tag und so lief es nicht wie gewohnt rund. Am Ende blieben aber für beide Teams der 2.Platz.

Beim CSC lief das Team Jutta Weisert/Emmy, Michael Stark/Finn und Rebecca Heckmann/Loki. Hier sah es nach dem ersten Lauf mit 0 Fehler und einer guten Laufzeit nach einem guten Resultat aus. Leider hatte Loki im zweiten Durchgang so gar keine Lust mehr und wir handelten uns 10 Fehlerpunkte ein. Es blieb Platz 7.

Beim Shorty lief es bei dem neuen Team Franziska Hagenbuch mit Tiumen und Rebecca Heckmann mit Loki sehr gut. Nach zwei tollen und schnellen 0 Fehler Läufen sicherte sich das Team den 1.Platz. Gratulation da es auch das erste Turnier von Franziska war.

Beim zweiten Team Jutta Weisert/Emy und Rebecca Heckmann/Kylie lief es im ersten Durchgang mit 0 Fehler und guter Laufzeit recht gut. Leider Verletzte sich Kylie an der Pfote, so dass zum zweiten Durchgang nicht mehr angetreten werden konnte. Gute Besserung an Kylie.

Wössinger Osterlauf 2018

So, ein sonniger Turniertag in Wössingen ist rum ☀
Im Dreikampf kam Doris mit Lissy auf einen tollen zweiten Platz! Leider gab es nur die Altersklassen unter 40 und über 40, sonst wäre Doris in ihrer Altersklasse 1. gewesen.
Rebecca und Loki holten in ihrem zweiten Turnier den 5. Platz im Dreikampf, Loki hatte leider beim Slalom einmal den Fehlerteufel drin.
Im Hindernislauf schlich sich leider auch bei Emmy der Fehlerteufel ein, mit einer guten Laufzeit holten Jutta und Emmy aber den 6. Platz. Beinahe fehlerfrei liefen sowohl Gaby mit Leila als auch Ruth mit Mia. Am Ende hatte Gaby dank der etwas schnelleren Zeit die Nase vorne und holte sich vor Ruth den ersten Platz. Ein toller Doppelsieg!
Zu letzt traten noch Jutta mit Emmy und Ruth mit Mia sowie Doris mit Lissy und Rebecca mit Loki beim Shorty an. Hier schlug wieder bei beiden Teams der Fehlerteufel zu. Es reichte für Platz 12 für Jutta und Ruth und für Platz 8 für Doris und Rebecca- ohne Fehler wären hier Plätze weit vorne möglich gewesen 😉
Es war ein toller Tag- danke an alle 😌

Rebecca

Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017

Liebe Vereinsmitglieder/Innen,

zu unserer Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017 lade ich Euch alle recht herzlich ein.

Ort:                                         Vereinsheim
Datum:                                   Samstag, 10.03.2018, 19.00 Uhr

Das Vereinsheim ist ab 18.00 Uhr geöffnet.
Ich freue mich darauf, Euch persönlich begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichem Gruß
Kerstin Hagenbuch

Download: Einladung EInladung_JHV_Knittlingen2018

Neujahrestreffen im Vereinsheim

Am 06.01.2018 findet unser jährlicher Neujahrestreffen im Vereinsheim statt. Eingeladen ist jedes Mitglied plus Familie, um auf das neue Jahr anzustoßen.  Eingebürgert hat sich hierbei unser „Mitbring- Büfett“.  Hiersponsert jeder Teilnehmer etwas dazu. Es ist immer herrlich von den ganzen Leckereien dann probieren zu dürfen. 

Wir treffen uns um 10.00 Uhr im Vereinsheim zu einem gemeinsamen Spaziergang. Hierbei freuen wir uns über rege Beteiligung. Das Ganze natürlich mit den Hunden. Wer nicht spazieren möchte, darf sich gerne um 11.00 Uhr im Vereinsheim einfinden. Wir freuen uns auf Euch. 

 

Eure Vorstandschaft

Hundesportverein