top of page
  • aeigl7

Wössinger Osterlauf (25.04.2011)

(bo) Zu unserem ersten Turnier in dieser Saison haben wir uns zum gemeinsamen Frühstück bei der Fam. Baxmann getroffen. Hierfür nochmals ein ganz großes Dankeschön.

Um 12:00h sind wir in Richtung Wössingen aufgebrochen.

Nach der Ankunft bezogen wir unseren Platz auf der Liegewiese, da der Dreikampf noch im vollen Lauf war. Nach und nach trudelten die ersten Fans ein, die dann bis zum Wettkampf zahlreich vertreten waren und uns lautstark anfeuerten.

Langsam merkte man, umso näher es an den Start ging, wie nervös der eine oder andere Starter samt Trainer war.

Um 14:00h begannen dann die Probedurchgänge.

Hier merkte man den Teams die Unerfahrenheit bei Wettkämpfen deutlich an. Die Hunde mussten sich auch erst an die anderen Verhältnisse und Geräte gewöhnen.

Der Trainer stellte jedoch die Teams auf diese Situation ein, welches man im Wettkampf auch spürte.

Mit Marlene und Bella ging unser Team an den Start. Bei einer Laufzeit von 14,7 sec und 4 Fehlerpunkten war dieser sehr gelungen. Bella meinte, sie müsste das letzte Hindernis, die Hürde auslassen.

Beim zweiten Start lief es bei Bella besser, 1 Fehlerpunkt. Marlene konnte Ihre Laufzeit exakt wiederholen.

Nun folgte Birte mit Mogli. Da Mogli ein sehr schneller Hund ist war es nicht einfach ihn am Ende der Bahn zu kontrollieren, weshalb er den Hoch-Weitsprung ausgelassen hat und damit 4 Fehlerpunkte bekam. Die Laufzeit von Birte war aber mit 12,26 sec sehr gut. Beim zweiten Start hat Birte sich auf Mogli am Ende der Bahn besser eingestellt, welches sich auch in den Fehlerpunkten widerspiegelte. Leider fiel eine Stange beim Hoch-Weitsprung und somit 1 Fehlerpunkt. Die Laufzeit konnte Birte mit 12,24 sec wiederholen. Was am Ende Platz 6. bedeutete.

Drittes Team war Petra mit Nusika. Auch Sie musste Nusika schon gleich nach dem Start an sich binden. Nusika meisterte die Hindernisse ohne Fehler. Bei einer Laufzeit von 12.38 sec war der zweite Start vielversprechend. Diesen absolvierten die Beiden genau wie den ersten Lauf ohne Fehler und einer Zeit von 12.71 sec.

Viertes Team bildete Silvia mit Jacky. Da Jacky ähnlich wie Molgi sehr schnell ist, waren alle gespannt wie Silvia dieses im Wettkampf meistern wird. Jacky benötigte wenige Kommandos und lief den Parcours ohne Fehler. Laufzeit war 13,56 sec. Motiviert für den zweiten Start ging es weiter mit Null Fehler und einer Laufzeit von 13,67 sec.

Fünftes Team, Sabine mit Ben. Auf dieses Team waren alle sehr gespannt. Ben ist oft sehr eigenwillig. Aber Sabine hat es sehr gut gemeistert. Beide Läufe mit Null Fehler und eine Laufzeit von 13,72 im Ersten u. 13.21 im zweiten Lauf.

Daraus ergaben sich folgende Platzierungen:

Unter 41 weiblich: Platz 2. Birte & Mogli

Platz 6. Marlene & Bella

Über 41 weiblich: Platz 1. Petra & Nusika

Platz 3. Sabine & Ben

Platz 4. Silvia & Jacky

0 views0 comments

Comentários


bottom of page